Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Newbie frage zu MyHome und dem Rest
29.01.2012, 16:13
Beitrag #1
Newbie frage zu MyHome und dem Rest
Hallo liebe Leute,

ich hätte da ein paar grundsätzliche Fragen zu dem Thema Multiroom usw.

Gibt es irgendwo eine WiKi oder ähnliches wo erklärt wird was das myHome macht, ist oder tut und wie, wo man es bezieht bzw. dann Installiert.

Irgendwie find Ich da nix passendes.

Ich habe 1 iMac, 1 MacBook Pro, iPhone 4, iPad2, Apple TV2, AirPort Express, FritzBox 7270, NAS Qnap TS239 Pro und schon LS in der Decke im Bad und WC. MacMini würde ich mir eventuell auch demnächst holen ;-)
Würde gerne vom iPad aus Musik und bzw. Radio an die LS schicken.
Da bin ich dann auf diese Forum gestossen und bin Neugierig geworden was da so alles Machbar ist.

Danke schonmal.
Robi
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.01.2012, 11:15
Beitrag #2
RE: Newbie frage zu MyHome und dem Rest
Hallo Robi,

Willkommen im Forum.

m..myhome kann man so recht nicht beschreiben. In jedem Fall ist es kein Multiroomsystem!!!

m..myhome ist eher ein Multiprotokoll Server/Gateway, welches verschiedene Protokolle in einer einheitlichen Protokollstruktur zusammenfasst. Ebenso gewährleistet es die Interoperabilität der verschiedenen Protokolle untereinander.

Durch die Vereinheitlichung der Protokolle ist der Umgang bzw. die Steuerung der verschiedenen Systeme transparenter und somit erheblich einfacher zu handhaben. Dies bedeutet aber nicht, dass die Einrichtung eines m..myhome Systems einfach ist.

Da m..myhome for Mac eben auch ein iTunes und andere multimediale Anwendungen steuern kann, wir dies halt oft mit der Begrifflichkeit "Multiroom" verwechselt. Richtiger ausgedrückt wäre es doch lediglich ein "iTunes Client" also ein ganz normaler, steuerbarer Zuspieler für das Multiroom System.

Gesamtheitlich betrachtet wäre m..myhome jedoch auch die Steuerzentrale für ein solches Multiroomsystem. Es ermöglicht zB die Integration in das KNX System. Somit kann die Steuerung der Multiroom Zonen, wie auch der Zuspieler, über die KNX Sensorik erfolgen. Ebenso kann eine GUI als App für die iPxx Devices und/oder via HTML5 für die "Restwelt" bereit gestellt werden. Hierbei kann in der grafischen Nutzeroberfläche auf alles zugegriffen werden, was an Protokollen in das m..myhome System eingebunden wurde...

Ich hoffe, das war einigermaßen verständlich.

Zitat:Würde gerne vom iPad aus Musik und bzw. Radio an die LS schicken.

Das allein braucht kein m..myhome System, dass geht grundsätzlich mit Apple "boardmitteln". Siehe iTunes, Airtunes/Airplay, Remote APP und Airport Express.

LG

Mike Eudenbach (XING Profile)
nomos system AG
System Design/Integration/Planung

m..myhome/nomos in Unna, m..myhome/nomos auf Facebook
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.02.2012, 14:43
Beitrag #3
RE: Newbie frage zu MyHome und dem Rest
Hallo Mike,

was benötige ich denn neigentlich als m..myhome Ausstattung wenn ich meinen Mac Mini in m..myhome integrieren will und die Interaktion mit KNX (HS2 vorhanden), IRTRANS, ATV2 und meinem Russound CAV6.6 nutzen will?

Kann ich dann eigentlich mehrere ATV2 als Quellen an meinem Russound nutzen?

Danke schon mal fürs Feedback

Gruss Jan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.02.2012, 14:55
Beitrag #4
RE: Newbie frage zu MyHome und dem Rest
Hallo Jan,

Zitat:was benötige ich denn neigentlich als m..myhome Ausstattung

m..myhome Gate+, HS/BAOS/KNX AddOn, EventServer AddOn.

Damit hast Du 10 CommandServer, wobei Du jeweils einen für den IRTrans und einen für den CAV, nebst EventServer, benötigst. Ebenfalls ist de Lizenz für ein ATV2 inbegriffen. Je weitere ATV2 Anbindung kostet 50,-€/Stück netto.

Zitat:Kann ich dann eigentlich mehrere ATV2 als Quellen an meinem Russound nutzen?
Unser Dienst unterstützt die Ansteuerung von bis zu 25 ATV2. Ich halte aber den ATV2 als Zuspieler für den CAV nicht sonderlich sinnvoll. Die Möglichkeiten sind doch recht eingeschränkt. Besser wäre hier evtl. die SqueezeBox.

Was genau erwartest Du vom ATV2 als Zuspieler für den Russound ??

LG

Mike Eudenbach (XING Profile)
nomos system AG
System Design/Integration/Planung

m..myhome/nomos in Unna, m..myhome/nomos auf Facebook
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.02.2012, 16:02 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.02.2012 16:51 von Surfikus.)
Beitrag #5
RE: Newbie frage zu MyHome und dem Rest
Hi Mike,

danke für die schnelle Antwort. Ich erwarte eigentlich nur das ich eine weitere Quelle dem CAV zufügen kann. Dachte das Teil ist halt preiswerter als eine Squeezebox und kann noch Video und diverse andere Sachen.
Wenn ich dann noch meine iPads und iPhones als remote nutzen will brauche ich zusätzlich noch den "Remote Server" plus "iViewer bzw. mremote" für die Geräte, korrekt?

Gruss Jan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.02.2012, 16:04
Beitrag #6
RE: Newbie frage zu MyHome und dem Rest
(06.02.2012 14:55)meudenbach schrieb:  Unser Dienst unterstützt die Ansteuerung von bis zu 25 ATV2. Ich halte aber den ATV2 als Zuspieler für den CAV nicht sonderlich sinnvoll.

Da der CAV6.6 nur analoge Eingänge besitzt und das ATV2 nur digitale Ausgänge ist ein direktes Verbinden eh nicht möglich. Hast Du noch irgendetwas dazwischen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.02.2012, 16:12
Beitrag #7
RE: Newbie frage zu MyHome und dem Rest
Zitat:irgendetwas dazwischen?

das geht mit dem Teil: http://www.gefen.com/kvm/dproduct.jsp?prod_id=5980

Aber bedenke die Steuerung, darauf berief sich meine Fragestellung. ATV2 ist nur "ordentlich" zu bedienen, wenn Du auch das Menü einsehen kannst.

Ergo läßt es sich hinsichtlich iTunes nicht "ordentlich" in m..myhome integrieren. Du mußt dann schon auf die remote App zurückgreifen. Wenn man dies jedoch so umsetzen möchte, wäre ein Airport Express zielführender.

LG

Mike Eudenbach (XING Profile)
nomos system AG
System Design/Integration/Planung

m..myhome/nomos in Unna, m..myhome/nomos auf Facebook
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | nomos system Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum