CommandServer AddOn
m..myhome verfügt zusätzlich über eine Anwenderschnittstelle, die es dem Nutzer ermöglicht, dass System um weitere Funktionen zu erweitern.

Über diese Schnittstelle können Kommandos zur Steuerung externer Geräte wie z.B. TV Bildschirme und Projektoren problemlos eingebunden werden. Hierbei erweitert sich das m..myhome Protokoll um die jeweils eingebundenen Funktionen. Je zusätzliches System wird entsprechend eine CommandServer Definition benötigt.

Die Grundlizenz verfügt über jeweils einen CommandServer. Es können zusätzliche Lizenzen erworben werden, um das System auf bis zu maximal 25 CommandServer hochzurüsten.

In der Regel wird in einer Installation nur ein Mac mit CommandServer Funktionalität benötigt. Mit dieser Schnittstelle ist es somit möglich m..myhome als komplexe Steuerzentrale für die gesamte Multimedia-Installation zu nutzen.

Es wurden bereits folgende Protokolle (RS232/IP/HTTP/HTTPS) implementiert:

  • WHD DAM 6000 System
  • Russound CAV (R-NET)
  • Marantz
  • Bose (Lifestyle 28-II, 38, 48 & V-Class) (RS232)
  • IR-Trans (RS232/IP)
  • Lintronic (RS232)
  • LINN Unidisc (RS232)
  • LOEWE Individual Compose TV (RS232)
  • ad notam MIRROR IMAGE (RS232)
  • Dreambox 7025 (HTTP)
  • Hitachi Plasmas (RS232)
  • Sim2 Beamers (RS232)
  • iPort in wall music system (RS232)
  • Logitech SqueezeBox (xPL)
  • Mobotix (HTTP)
  • Axis (HTTP)
  • Rotel (RS232)
  • Prowl (HTTPS)
  • .... u.v.m
Komplexe Protokollschnittstellen implemetieren wir gern auch auf Anfrage.

Kontakt | nomos system Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum